• pause
Startseite  >  News  >  Archiv

Archiv


Ärzte-Arbeitszeiten: schnelle und nachhaltige Einigung gefordert

„Seit 10 Jahren wissen die Gesundheitsverantwortlichen in Österreich vom Reparaturbedarf bei den Arbeitszeiten in den Krankenhäusern. Es gilt  rasch eine dauerhaft tragbare...


Deutsche Pkw-Maut – setzt sich LH Pühringer bei seinen bayrischen Parteifreunden ein?

Nach der scharfen Kritik der EU-Kommission an der deutschen PKW-Maut – Verkehrskommissarin Violeta Bulc schrieb einen Brief an den deutschen Verkehrsminister Dobrindt – fordert die SPÖ...


Einbruch bei Mietwohnbau-Jahresbilanz 2014 droht

„Wenn sich ÖVP-Klubobmann Stelzer heute öffentlich über eine Wohnbauleistung von 1.700 Mietwohnungen freut, dann klingt das wie Hohn für die zigtausenden Wohnungssuchenden in...


Dank und Gratulation an Walter Spötta zu 70 Jahren SPÖ Mitgliedschaft

Unser Landesvorsitzender Reinhold Enholzer ehrte am Samstag, den 7. Dezember 2014, einen verdienten Genossen. Walter Spötta, geboren am 12.8.1926, befindet sich in seinem 70....


Voll besetzter Saal beim „Frühstück mit…“ Reinhold Entholzer und Peter Kaiser

Tourismus, AsylwerberInnen, Zweitwohnsitzabgabe oder Hypo Alpe Adria – beim „Frühstück mit…“ im Museum Arbeitswelt in Steyr wurde über verschiedenste Themen diskutiert....


SPÖ bringt Landtagsinitiative für Erhalt der Zivi-Freifahrt ein

Während die Verhandlungen über die Weiterführung der ÖBB-Freifahrten für Präsenzdiener im Verteidigungsministerium auf gutem Weg sind, hat die für Zivildiener zuständige...


Leidet die Qualität der Versorgung, sind Abänderungen legitim

In der gestrigen Landtags-Budgetdebatte zum Kapitel 5 – Gesundheit – ging SPÖ-Gesundheitssprecherin Dr.in Julia Röper-Kelmayr intensiv auf die Herausforderungen der Spitalsreform für...


Fahrplan zur Übernahmeverhandlung aller vier oberösterreichischen Regionalbahnen steht

Im Zuge eines Verhandlungstermins zwischen Land Oberösterreich, Verkehrsministerium und den ÖBB wurde der weitere Zeitplan für die Übernahme der Regionalbahnen in Oberösterreich durch...


OÖ braucht Offensive gegen Wohnungsnot und teure Mieten

„Die sozialdemokratische Antwort auf den Rekordwert an Wohnungssuchenden in Oberösterreich ist ein umfassendes Sonderwohnbauprogramm. Aber anstatt mit offensiven Maßnahmen für...


Offensive bei Schulsanierungen und Ganztagsschulen

„Wenn Oberösterreich zum Bildungsland Nummer 1 werden will, dann dürfen wir uns nicht mit nur 18 kindgerechten Ganztagsschulen zufrieden geben. In einer Halbtagsschule mit bloßer...

News 1 bis 10 von 1090

Termine

07.02.2015 | 09:30 Uhr - 07.02.2015 | 12:30 Uhr

Am Wochenende ist endlich einmal Zeit zum Reden. Wir laden Dich ein: Frühstücke mit uns im
CENTRAL Linz und unterhalten wir uns über Themen, die uns am Herzen liegen
... zum Beispiel die Medizinische Fakultät Linz.

Samstag, 7. Februar 2015, 10.30 Uhr
CENTRAL Linz, Landstraße 36, 4020 Linz
mit LH-Stv. Reinhold Entholzer, Bgm. Klaus Luger,
OA Dr. Peter Niedermoser & Mag.a Dr.in Phil. Andrea Wesenauer

Reinhold Entholzer ist Landeshauptmann-Stellvertreter und Landesvorsitzender der SPÖ Oberösterreich.
Klaus Luger ist Bürgermeister in der Landeshauptstadt Linz. Beide diskutieren mit OA Dr. Peter
Niedermoser, Präsident der OÖ Ärztekammer, und Mag.a Dr.in Phil Andrea Wesenauer, Direktorin
der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse, über die Errichtung der Medizin-Fakultät in Linz und
Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung.

Frühstücksbu­ffet ab 9.30 Uhr (freiwillige Spende)
Anmeldung im Bezirksbüro oder unter servicebuero@ooe.spoe.at

Wir freuen uns auf Dein Kommen

CENTRAL Linz
Landstraße 36
4020 Linz
07.03.2015 | 14:00 Uhr - 07.03.2015 | 17:00 Uhr
Aktivpark St.Georgen/Gusen
rotbewegt

MORGEN.ROT

Die Erneuerung der SPÖ Oberösterreich wurde 2009 unter dem Namen morgen.rot ins Leben gerufen. Im ersten Halbjahr 2010 wurde Kritik und Feedback gesammelt: Über 2.800 Menschen haben an 167 morgen.rot-Veranstaltungen teilgenommen, und mehr als 8.000 Mitglieder haben sich an der schriftlichen Befragung beteiligt.

MITMACHEN

Politik lebt von der Beteiligung möglichst vieler Menschen. Das gilt für den demokratischen Prozess im Allgemeinen, aber auch für die SPÖ im Speziellen. Auf die Menschen zugehen, ihre Bedürfnisse ernst nehmen und sie in Entscheidungen einbinden, nur so können wir ...mehr